SoulCollage®

SoulCollage® ist ein intuitiver Collage Prozess der Selbstreflexion, Selbstakzeptanz, Selbstbewußtsein und die eigene einzigartige Kreativität fördert.


Der SoulCollage®-Prozess hilft Menschen, ihre inneren unterstützenden Kräfte, ihre Kreativität und Intuition zu entdecken.  aus: www.soulcolage.de


Im SoulCollage®-Pozess entstehen Text- und Bildgeschenke, die berührend und überraschend sind und uns zu neuen Lösungen und Perspektiven führen können.


SoulCollage® wurde in den 80er Jahren von der Amerikanerin Seena Frost (1932-2016) in den USA entwickelt.

Sie war Psychotherapeutin und Theologin und ihre Arbeit geprägt von C.G. Jung, Fritz Perls, Roberto Assagioli u.a.

 

Über alle Kulturen, Ethnien, Religionen und Sprachen hinaus verbindet uns SoulCollage® respektvoll und friedlich miteinander, mit uns selbst und hat sich zu einem kraftvollen kostbaren Werkzeug entwickelt.

 

SoulCollage® ist für alle da, die eine tiefe, kontinuierliche Selbstfindung schätzen. Niemand muss künstlerisch begabt sein, um SoulCollage® Karten herzustellen.  aus: www.soulcolage.de

Angebot

Ich lade sie ein, mit SoulCollage®  ihrem Wunsch und der Sehnsucht nach ihrem eigenen Ausdruck, den eigenen Bildern zu folgen - ihrer ganz ureigenen Spur.  

 

Das Atelier ist ein geschützter Raum, in dem in kleinen Gruppen, frei von Leistungsdruck gearbeitet wird. Ohne Ablenkung von Außen fördert er die Konzentration auf den fast meditativen Prozess - getragen von der Kraft und Intuition der Gemeinschaft.

 

Aus einem großen Fundus bunter Bilder werden Bildelemente ausgewählt und mit Schere, Kleber und Intuition spielerisch Bilder von erstaunlicher Wirkung und Tiefe gestaltet. 

 

"Jede SoulCollage® -Karte ist ein kleines Kunstwerk, das für seinen Besitzer eine tiefere Bedeutung hat - denn SoulCollage® geht über das kreative Gestalten hinaus."

 

Im SoulCollage® Prozeß schliessen wir die Kartengestaltung mit einem "Reading" ab. Das heißt wir „lesen“ die Karte, hören ihr zu und geben ihr unsere eigene Stimme - aktiv und selbstbestimmt - ohne dass sie von außen beurteilt oder analysiert wird.

 

SoulCollagen® werden nicht bewertet, sondern wertgeschätzt!

 

"Dies ist oftmals ein erstaunlicher und spannender Prozess, der den Teilnehmern wertvolle persönliche Erkenntnisse vermitteln kann."

SoulCollagen® können homöopathisch wirken -

„auch lange nachdem die Worte schon vergessen sind, bleiben die Bilder und setzen ihre Arbeit fort.“  S.Frost

 

Die Karten werden immer im gleichen Format gestaltet (13 x 19 cm oder 12,5 x 20 cm). Durch ihre Größe können sie als Anker und Erinnerung mit sich getragen werden. 

 

" Soulcollage® Karten sollen weder kopiert noch verkauft, gehandelt oder getauscht werden. SoulCollage® Karten sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch"

 

Hauptaktivitäten des SoulCollage®-Prozesses sind :

  

 -  Das Gestalten von SoulCollage®-Karten

 -  Aufschreiben der individuellen  Botschaften der  SoulCollage®-  Karten

 -  Die eigenen SoulCollage® Karten lesen

  SoulCollage® Karten, Lesungen und persönliche Erkenntnisse in der Gemeinschaft teilen."

    

"SoulCollage® ist eine kreative Methode, mit der wir in Bildern ausdrücken können, was wir tief im Innern wissen

und was in Worten oft nur schwer ausgedrückt werden kann."

 

 alle Zitate aus:  www.soulcollage.de 



Quellen

In meinem Angebot beziehe ich mich auf neurobiologische Erkenntnisse, die belegen, wie wichtig ein Erfahrungsfeld des noch nicht zielgerichteten Schöpfens für die Entwicklung von Kreativität und Selbstvertrauen ist.

 

Dies beinhaltet auch die Grundhaltung, dass die direkte Wirkung des Gestaltens sowie der gestalteten SoulCollage® die Selbstheilungskräfte des Menschen anregt.

 

Die Balance und Verbindung von intuitiven Bildern mit der Sprache der rechten Gehirnhälfte fördert Integration und Transformation und lässt uns neue Wege schöpferisch finden.

 

Individuell oder in Gemeinschaft erforschen wir lustvoll die innere Weisheit und Synchronizitäten der Karten

  

Dazu begeben wir uns auf Spurensuche zwischen persönlichen Erinnerungen und unserem archaischem Ur-Erfahrungswissen zu unseren eigenen Quellen, unseren Ressourcen! 

 

„ ...wie auch sonst bei einem Symbol wird es nicht darum gehen, das Bild völlig zu entschlüsseln, sondern vielmehr Türen zu ihm zu öffnen, Annäherungen zu ermöglichen. das stimmige Bild wird sein Geheimnis auch gegenüber einer angemessenen Interpretation bewahren. es hat einen Bedeutungsüberschuss gegenüber dem Gesagten und dem überhaupt Sagbaren“   

Ingrid Riedel in: „Formen“